Hotline - private Krankenversicherung

Produkte der PKV

DentKomfort und DentPrivat im Vergleichvergleichsrechner dent-komfort und dent-privat

Die neuen Zahnzusatztarife, DentKomfort und DentPrivat der Universa Krankenversicherung bieten Mehrleistung zur GKV und das ohne Gesundheitsfragen!!!

Das Jahr 2010 bringt nicht nur die steuerliche Absetzbarkeit der Krankenenversicherungsbeiträge, sondern zwei weitere Zahnzusatztarife. Wobei sich der DentPrivat deutlich von den bisherigen Angeboten der Universa abhebt. So wurden das Themen Zahnersatzerstattung, Zahnbehandlung, Kieferothopädie für Kinder, Implantate, Inlays, Funktionsanalytische und therapeutschie Leistungen und professionelle Zahnreinigung/Zahnprophylaxe deutlich in den Vordergrund der Tarifentwicklung gerückt. In unserer kurzen Übersicht zeigen wir Ihnen die Unterschiede der neuen Tarife in Kurzform auf.


Universa Dent Komfort und Dent Privat

  • Universa Dent Komfort - Dent Privat Vergleich
  • Universa Dent-Privat FAQ´s
  • Universa Dent-Komfort FAQ´s
  • Universa Dent Komfort Antragsunterlagen
  • Universa Dent Privat Antragsunterlagen

 


 

Universa Dent Komfort und Dent Privat Kurzübersicht

Leistungspunkte* (2010/01)

dent|Komfort

dent|Privat

Kurzbeschreibung Leistung

 

 

Zahnersatz (Regelversorgung)

100%

100%

Verdoppelung des Festzuschußes bei Zahnersatz

Verdoppelung Festzuschuss dent-komfort

---

Verdoppelung der GKV-Leistung bei plastischen Füllungen

Aus platische Füllstoffe werden verwendet: Amalgam oder Kunststoff

 

Zahnersatz bis zu ...% (Privatversorgung)

Verdoppelung des Festzuschuß

80 -90 %*

Inlays - Onlays (Einlgefüllungen) erstattungsfähig

Verdoppelung des Festzuschuß

Im DentPrivat sind Einlagefüllungen aus Metall, Kunststoff oder Keramik Erstattungsfähig

Grundlage ist der Rechnungsbetrag

Festzuschuss

Erstattungsgrundlage für den Universa Dentprivat ist der Rechnungsbetrag

Keine Begrenzung auf die Regelversorgung

---

Der Zahntarif DentPrivat ist nicht auf die Regelversorgung begrenzt

Abrechnung bis zum Höchstsatz der GOZ

---

Der Dent Privat der Universa leistet bis zum 3,5 fachebn Satz der Gebührenordnung für Zahnärzte

Abrechnung auch über Höchstsatz der GOZ

---

---

Zahnbehandlung im Zahntarif

 

 

Zahnärztliche Leistungen gemäß Bedingungen

---

Der dentPrivat leistet auch Zahnbehandlungsmaßnahmen gemäß Bedingungen

KFO-Erstattungsfähig

---

Dent Privat Dent Privat und KFO bei Kindern, zahnärtzliche bzw. kieferorthopädische Leistungen zur Beseitigung oder Besserung von Kiefer- und Zahnfehlstellungen bei Kindern bis zur Vollendungdes 18. Lebensjahrs; Leistungsumfang KFO 80% des erstattungsfähigen Rechnungsbetrages, sofern kein Leistungsanspruch gegenüber einer GKV besteht (KIG 1+2) bis höchstens 600 Euro je behandeltem Kiefer für die gesamte kieferothopädische Behandlung; 80% des REchnungsbetrages der bei Abschluss einer Mehrkostenvereinbarung vom Leistungsanspruch gegen eine GKV nicht umfassenden Leistung bei KIG 3-5 bis höchstens 600 EUR je behandeltem Kiefer für die gesamte KFL-Beahandlung

100 % Erstattung für professionelle Zahnreinigung und Zahnprophylaxe bis 75 EUR jährlich**

Der DentKomfort leistet für: Zahnprophylaxe und Zahnfüllungen max. 75 EUR pro Jahr

Dent-Privat PZR, zahnärztliche Leistungen zur Zahnreinigung; Entfernung von Zahnbelägen, Zahnstein, und subgingivaln Konkrementen mit Handinstrumenrten, Ultraschallgeräten , Lasergeräten und Pulverstrahlgeräten - Zahnärztliche Leistungen zur Zahnprophylaxe, Erstellung eines Mundhygienestatus, Aufklärung über Krankheitsursachen der Zähne und deren Verhinderung, Fluoridierung von Zähnen, Behandlung von überempfindlichen Zähnen und Fissurenversiegelung.

Implantate

 

 

Implantate erstattungsfähig

---

80 -90 %*

Implantatbegrenzung pro Kiefer

---

---

Besondere Tarifmerkmale:

 

 

Funktionsanalytische Leistungen

---

80 -90 %*

Kein Preisverzeichnis für Zahnersatz

---

Es wurde keine Einschränkung der Leistung für Zahnersatz festgestellt

Tarif bildet Altersrückstellungen

---

 

 

 

---

 

 

 

Erstattung der Praxisgebühr beim Zahnarzt

---

---

Erstattung

 

 

Keine Vorleistung GKV erfoderlich

---

Ohne Vorleistung der GKV wird ein pauschaler Betrag von 40% bei Zahnbehandlung u. 20 % bei Zahnersatz, Einlagefüllungen und funktionsanalytischer und therapeutischer Leistungen angerechnet.

Summenbegrenzung ohne Vorleistung GKV

---

ja

Summenbegrenzung

 

 

Zahnstaffel vorhanden

Zahnstaffel - Sumenbegrenzungen, 1-4 Jahr danach keine mehr

Eine Zahnstafel ist in den ersten 4 Versicherungsjahren enthalten: 1.VsJ bis 750 EUR, 1+2 VsJ max. 1.500 EUR, 1-3 VsJ max 2.250 EUR, 1-4 VsJ max 3.000 Gesamtleistung, danach keine Summenbegrenzungen mehr

Antrags/Vertragsinhalte

 

 

Versicherungbis ??? fehlende Zähne möglich

---

---

Mindestvertragslaufzeit in Jahren

2

2

Versicherungsunterlagen zum Download:

antrag universa dent-komfort

antrag-css-flexi-zahnersatz-zahnbehandlung-top


* Bonusheft-Regelung: Der Anteil der Erstattung steigt mit bei regelmäßigen Vorsorgeuntersuchungen nach 90%. Alle Angaben ohne Gewähr, es gelten die Bedingungen des Versicherers

** Erhöhungsmöglichkeit um weitere 75 EUR im ersten Versicherungsjahr durch Vorlage eines vom Zahnarzt ausgestellten aktuellen Zahnstatus.


 

FAQs Universa Dent-Privat

Fragen und Antworten zur Zahnversicherung ohne Gesundheitsprüfung Dent-Privat, der Universa Krankenversicherung


Keine Gesundheitsprüfung im Zahntarif Dent-P:

  • Der Tarif kommt ohne Gesundheitsprüfung aus, da Zähne die bereits fehlen und nicht dauerhaft ersetzt sind vom Versicherungschutz ausgeschlossen sind. Ebenso besteht keine Leistungspflicht für bei Vertragsabschluss begonnene oder angeratene Behandlungen. Laut Universa sind Zähne "dauerhaft ersetzt", wenn diese mit einer Brücke, einem Implantat, einer Prothese oder einer Modellgußprothese ersetzt sind!

<< zurück


Dent-Privat beantragen:

  • Versicherungsfähig sind Personen die bei einer gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) versichert sind. Die Antragserstellung ist absolut einfach. Kurzantrag ausfüllen und an uns zurücksenden. Feritg!
  • Endet Versicherung in der GKV und wird eine z.B. private Krankenversicherung genutzt ist der Fortfall der Versicherungsfähigkeit unverzüglich an zu zeigen!
  • Des weiteren können Folgende Tarife nicht mit dem Dent-Privat kombiniert werden: Dent-Komfort, GZ, GZ-E und GZplus, ZE79PLUS oder aktiven Voll- und Restkostenversicherung

<< zurück


Zahnersatzleistungen aus dem Universa dent-Privat, 80-90% für:

  • Der Dent-Privat leistet Zahnersatzleistungen im Rahmen der Regelversorgung bis zu 100%
  • Zahnersatz in höherwertiger Ausführung wird bis zu 90% des Rechnungsbetrages erstattet.
  • Als Zahnersatz gelten: Inlays, Onlays, Kermikinlays, Kronen, prothetische Versorgung, Brücken, orale Implantate, implantatgetragenen Zahnersatz, Eingliederung von Aufbissbehelfen und Knirscherschinen

<< zurück


Der Dent-Privat leistet 80 - 90% für folgende Zahnbehandlungsmaßnahmen:

  • Allgemeine, konserviertende (außer bei der Versorgung mit Kronen oder Inlays) und chirugische Leistungen, Maßnahmen bei Erkrankungen der Mundschleimhaut und des Parodontiums; zur Behandlung von Wurzlerkrankungen und Erstellung eines Heil- und Kostenplans nach II.4.1.
  • Funktionsanalytische und funktionstherapeutische Behandlungen (zahnärztliche Maßnahmen zur Diagnose, Behebung oder Besserung einer Störung der Funktion von Kiefergelenken, Kaumuskulatur und Zähnen)

<< zurück


Aus dem DentPrivat werden folgende Leistungen für professionelle Zahnreinigung / Zahnprophoylaxe erstattet:

  • Zahnreinigung durch Zahnarzt: Entfernung von Zahnbelägen, Zahnstein und subgigivalen Konkrementen mit Handinstrumenten, Ultralschall-, Laser- und Pulverstrahlgeräten
  • Zahnärzliche Zahnprophylaxe: Erstellung eines Mundhygienstatus, Aufklärung über Krankeitsursachen der Zähne und deren Verhinderung, Behandlung von empfindlichen Zähnen, Fluoriedierung, Fissurenversiegelung.
  • Erstattet werden Aufwendungen bis 75 EUR Gesamterstattung pro Kalenderjahr

<< zurück


Kunststoff- oder Keramikfüllungen (Inlays oder Onlays)

  • Der DentPrivat erstattet Zahnfüllungen aus Kunststoff,Keramik oder Metall im Rahmen der tariflichen Leistungen zu 80%.

<< zurück


Der Dent-Privat leistet KFO-Behandlungen / Zahnspangen für Kinder in folgendem Umfang:

  • Der Dent-Privat leistet, sofern kein Leistungsanspruch gegenüber einer GKV besteht (KIG 1+2) im Rahmen der tariflichen Leistungen 80% der erstattungsfähigen Aufwendungen.
  • Darüber hinaus werden auch 80% des Rechnungsbetrages einer Mehrkostenvereinbarung erstattet für Leistungen nach KIG 3-5 welche durcheine gestzliche Krankenversicherung nicht erstattet werden bis maximal 600 EUR je behandeltem Kiefer, für die gesamt kieferothopädische Behandlung
  • Hinweis! Für die Erstattung muß eine medizinische Notwendigkeit vorliegen.

<< zurück


Besteht eine Heil- und Kostenplanpflicht:

  • Ein HuK ist vor der Behandlung beim Versicherer ein zu reichen. Eine Leistung erfolgt nur wenn die Leistung nach Art und Umfang medizinisch notwendig ist.

<< zurück


Wartezeiten und Summenbegrenzungen im Dent-P :

  • Es gilt die für Zahnversicherungen übliche Wartezeit von 8 Monaten, mit der Ausnahme auf ein Unfallgeschehen
  • Auf Antrag können die Wartezeiten erlassen werden, die hierfür Notwendige Zahnuntersucherung ist vom Antragsteller be zu bringen. Die Kosten (sofern welche enstehen)gehen zu Lasten des Antragstellers.
  • Zahnstaffel im Den-Privat
    • Insgesamt 750 € für alle Maßnahmen des ersten Versicherungsjahres
    • Wichtig ist, dass es im ersten Versicherungsjahr keine Anteilige Erstattung der Leistung gibt, sondern es wird unter Berücksichtigung der Wartezeiten voll geleistet!
    • 1.500 EUR insgesamt für alle Maßnahmen der ersten zwei Versicherungsjahre
    • 2.250 Euro insgesamt für alle Maßnahmen der ersten drei Versicherungsjahre
    • 3.000 EUR insgesamt für alle Maßnahmen der ersten vier Versicherungsjahre
    • ab dem fünften Versicherungsjahr entfällt die Summenbegrenzung

<< zurück


Wie erhöht sich die Zahnersatzleistung im DentPrivat:

  • Durch regelmäßige zahnärztliche Vorsorgeuntersuchungen (Bonusheft), kann durch eine weitere Leistungsteigerung erzielt werden.
  • nach 5 Jahren erhöht sich die maximale Erstattung auf 85%
  • nach 10Jahren erhöht sich die maximale Erstattung auf 90%

<< zurück


Tarifleistung dentPrivat ohne GKV Vorleistung

  • Erfolgt keine Vorleistung der GKV wird die tarifliche Leistung anteilig um einem Pauschalbetrag gekürzt. Die Pauschale ist für Zahnersatzmaßnahmen auf 40% und bei Zahnbehandlungsmaßnahmen auf 20% festrgesetzt. Gleiches gilt auch im Ausland, wenn kein GKV Vorleistungen erbringt

<< zurück


Altersrückstellungen aus dem Dent-Privat

  • Der Dent-Komfort gehört zu den sogenannten Risikotarifen und bildet somit keine Altersrückstellungen. Dies bedeutet das die Tarifprämien der Altersentwicklung des Kunden in einem festen Zyklus (des 5. Lebensjahr)angepasst werden. Diese Anpassung erfolgt mit Erreichen des entsprechenden Lebensalters für die nächste Altersgruppe. In dieser ist dann der zu diesem Zeitpunkt gültige Versicherungsbeitrag zu zahlen!

<< zurück


Sonderbonus:

  • Erhöhung der Zahnprophylaxeleistungen im ersten Versicherungsjahr eimalig um 75 EUR, wenn mit der Rechnung, ein aktueller Zahnstatus mit eingereicht wird!!!

<< zurück



 

FAQs Universa Dent-Komfort

Fragen und Antworten zum Zahntarif ohne Gesundheitsprüfung Dent-Komfort, der Universa Krankenversicherung

 

1. Gibt es beim dent|Komfort Gesundheitsfragen?

2. Wann leistet der dent-Komfort nicht?

3. Wer kann den dent-komfort der Universa beantragen?

4. Leistet der dent|Komfort auch Zahnbehandlungsmaßnahmen?

5. Leistet der Tarif auch plastische Füllungen (Kunsstoffüllungen)?

6. Werden auf Zahnreinigungsmaßnahmen (Zahnsteinentfernung)bezahlt?

7. Was heißt das eigentlich "Verdoppelung des Festzuschusses"?

8. Reicht die Verdoppelung des Festzuschusses immer aus?

9. Gibt es beim Zahnersatz Leistungshöchstgrenzen?

10. Was passiert wenn ich höherwertigren Zahnersatz wähle?

11. Bildet der Tarif sogenannte Altersrückstellungen?

12. Gibt es in dem Zahntarif der Universa Wartezeiten?

13. Was kann ich dagegen tun?

14. Was leistet der Tarif im aussereuropäischen Ausland

15. Mit welchen Tarifen der Univsa lässt sich der dent.Privat kombinieren?


Gesundheitsprüfung im Dent-Komfort:

  • Nein der Tarif kommt ohne Gesundheitsprüfung aus.

<< zurück


Keine Leistung wird erbracht für:

  • Für bei Vertragsabschuss fehlende und nicht dauerhaftersetzte Zähne besteht kein Versicherungschutz.
  • Ebenso besteht keine Leistungspflicht für bei Vertragsabschluss begonnene oder angeratene Behandlungen.

<< zurück


Versicherungsfähigt im Dent-Komfort sind folgende Personen:

  • Versicherungsfähig sind Personen die bei einer gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) versichert sind. Endet hier die Versicherung und wird eine z.B. private Krankenversicherung genutzt ist der Fortfall der Versicherungsfähigkeit unverzüglich anzuzeigen!

<< zurück


Zahnbehandlungsmaßnahmen aus dem dent-Komfort:

  • Der Tarif leistet im eigentlichen Sinne keine Zahnbehandlungsmaßnahmen. Zuzahlungen für Füllungen oder Zahnreinigungen werden im Tariflichen Unfang geleistet.

<< zurück


Zahnplomben (Zahnfüllungen)

  • Der Tarif leistet Zuschüße zu Zahnfüllungen in gleicher Höhe wie die GKV, max. 75 EUR pro Kalenderjahr inkl. der Leistungen für Zahnreinigung und Zahnprophylaxe.

<< zurück


Zahnreinigungsmaßnahmen aus dem Dent Komfort

  • Der Tarif Universa Dent-Komfprt erstattet Zahnprophylaxemaßnahmen (professionelle Zahnreinigung)wie: Entfernung von Zahnbelägen, Zahnstein und subginivalen Konkrementen, mittels Handinstrument, Ultraschall- Läser- oder Pulverstrahlgeräten, sowie die Fissurenversiegelung und Erstellung eines Mundhygienestatusbis zu einem jährlichen Gesamtbetrag von 75 EUR.

<< zurück


Festzuschuss & Regelversorgung aus dem Dent-Komfort:

  • Die Regelversorgung umfasst nichts anderes als die Erhaltung, Wiederherstellung der Kaufunktion mit einfachsten Mittel. Man könnte auch von einer Basisversorgung sprechen. Genau so ist es mit dem Festzuschuss, dieser wird gewährt für Zahnersatz in einfachster Ausführung und Güte. Über Diagnose des Zahnzustandes wird gesetzlich geregelt welche Zahnersatzversorgung in Betracht kommt. Aus dem Zustand der Zähne und der vorhandenen Zahnlücke wird die Versorgsmöglichkeit mit Zahnersatz ermittelt im gleichen Zug der mögliche Festzuschuss für die Behandlungsmaßnahme ermittelt. Ihre Zahnersatzkosten ergeben sich also aus dem Festzuschuss + dem Bonus, der sich aus der regelmäßigen Bonusheftpflege ergibt. Da die Kasse max 65% der Zahnersatzkosten erstattet bleiben Sie auf einem naturlichen Selbstbehalt sitzen, der durch einen Zahntarif mit Verdoppelung des Festzuschusses nochmal deutlich reduziert wird und in Einzelfällen ihren Kostenanteil auf "Null" Euro reduziert. (Sofern sich alle Rechnungsanteile innerhalb der Regelversorgung bewegen)

<< zurück


Reicht die Verdoppelung des Festzuschusses immer aus:

  • Als ehemaliger Zahntechniker würde ich sagen: NEIN ! Die Regelversorgung ist im Grunde genommen nur die zweite Wahl in der Zahnmedizin. Die bessere Technik und Versorgung erhält man nur ausserhalb der Regelversorgung. So sind hochwertige Geschiebeartbeiten bei fehlenden Zähnen allemal besser als Modellgussprothesen mit Klammern die über kurz oder Lang auch die Klammerzähne schädigen,... Für bessere Leistungen empfiehlt sich der Dent-Privat!

<< zurück


Höchstleistungsgrenzen in den ersten 4 Jahren im Universa Dent-Komfort

  • Insgesamt 300 € für alle Maßnahmen des ersten Kalenderjahr
    • Wichtig ist, dass es im ersten Versicherungsjahr keine Anteilige Erstattung der Leistung gibt, sondern es wird unter Berücksichtigung der Wartezeiten voll geleistet!
  • 600 EUR insgesamt für alle Maßnahmen der ersten zwei Versicherungsjahre
  • 900 Euro insgesamt für alle Maßnahmen der ersten drei Versicherungsjahre
  • 1.200 EUR insgesamt für alle Maßnahmen der ersten vier Versicherungsjahre
  • ab dem fünften Versicherungsjahr entfällt die Summenbegrenzung

<< zurück


Höherwertiger Zahnersatz

  • Mit der Verdoppelung des Festzuschusses sind alle tariflichen Leistungen ausgeschöft. Sollte Ihr Zahnersatz mehr kosten müssen Sie den Rest aus eigener Tasche selber tragen.

<< zurück


Altersrückstellungen aus den Tarif dent-komfort

  • Der Universa dent komfort gehört zu den sogenannten Risikotarifen und bildet somit keine Altersrückstellungen. Dies bedeutet das die Tarifprämien der Altersentwicklung des Kunden in einem festen Zyklus (des 5. Lebensjahr)angepasst werden. Diese Anpassung erfolgt mit Erreichen des entsprechenden Lebensalters für die nächste Altersgruppe. In dieser ist dann der zu diesem Zeitpunkt gültige Versicherungsbeitrag zu zahlen!

<< zurück


Wartezeiten im Zahntarif dentKomfort

  • Es bestehen Grundsätzlich bedingungsgemäße Wartezeiten vom 8 Monaten

<< zurück


Wartezeitenerlass im dent-Komfort

  • Auf Antrag können die Wartezeiten erlassen werden, die hierfür Notwendige Zahnuntersucherung ist vom Antragsteller be zu bringen. Die Kosten (sofern welche enstehen)gehen zu Lasten des Antragstellers.

<< zurück


Tarifleistung dentKomfortim Aussereuropischen Ausland

  • Während eines Aufenthaltes im aussereuropäischen Auslands besteht Versicherungsschutz ohne besondere Vereinbarung für drei Monate

<< zurück


Kombinierbarkeit DentKomfortmit anderen Universa-Tarifen

  • Kombinierbart ist der Dent-Komfort nicht mit dem Dent-Privat. Da hingegen besteht die Möglich folgende Tarife hin zu zuversichern: GZ, GZ-E und GZplus.

<< zurück


 

Stand 01/2010 Änderungen und Fehler vorbehalten, es gelten die Bedingungen des Versicherers!!!

 

 

 

 

Life Beratung Zahn

onlineberatung-zahnversicherung

KTG ohne Prüfung

ktg_ohne_pruefung

Krankenhauszusatz

1-bett-chefarzt-versicherung-ab-29-eur