Versicherungen für Privatpersonen

Eine Tierhalterhaftpflichtversicherung deckt berechtigte Schadenersatzansprüche ab, die aus dem Verhalten Ihres 

versicherten Tieres entstehen.Vergleichssrechner, Tierhalterhaftpflicht

Wie in der Privathaftpflichtversicherung versichert die Tierhalterhaftpflichtversicherung Ihre gesetzliche Haftung   als Tierhalter. Über dies sind in der Tierhalterhaftpflicht oft auch betreuende Personen mitversichert. Wenn z.B. Ihr Nachbar Ihren Hund während Ihres Urlaubes hütet, dann ist er in seiner Person als Tierhüter über die Tierhalterhaftpflicht mitversichert, sofern er dieses unentgeltlich tut und ihm keine grobe Fahrlässigkeit vorgeworfen werden kann.

Einer Tatsache müssen Sie sich als Tierhalter aber bewusst sein, Tiere sind wie Kinder manchmal unberechenbar. " Wird durch ein Tier ein Mensch getötet oder der Körper oder die Gesundheit eines Menschen verletzt oder eine Sache beschädigt, so ist derjenige, welcher das Tier hält, verpflichtet, dem Verletzten den daraus entstehenden Schaden zu ersetzen."

Die Tierhalterhaftpflichtversicherung hat aber noch eine weitere wichtige Funktion, sie wehrt unberechtigte Ansprüche gegen den Halter ab. Kommt es zum Rechtsstreit mit dem Anspruchsteller, führt der Haftpflichtversicherer den Prozess und trägt die Kosten. Insofern gewährt die Tierhalterhaftpflicht auch passiven Rechtschutz

Die gesetzliche Haftpflicht aus dem Halten und Hüten von zahmen Haustieren und gezähmten Kleintieren wie Katzen, Kanarienvögeln, Wellensittichen, Papageien, Meerschweinchen usw. ist in der Privaten Haftpflichtversicherung versichert.

Für Hunde , Pferde, Ponys, Esel und Rinder muss eine separate Tierhalterhaftpflichtversicherung abgeschlossen werden. Falls Sie Tiere zu landwirtschaftlichen oder gewerblichen Zwecken halten (Schweine, Schafe, Ziegen, Kaninchen, Tauben, Hühner, Bienen), müssen Sie ebenfalls eine separate Tierhalterhaftpflichtversicherung abschließen. Kampfhunde sind bei fast keinem Versicherer mehr zu versichern. Zu den Kampfhunden gehören z.B.: American Pit Bull Terrier bzw. Pit Bull Terrier, American Stafford Terrier bzw. American Staffordshire Terrier, American Bulldog, Bandog, Bordeaux Dogge bzw. Dogue de Bordeaux, Bullmastiff, Bullterrier, Dogo Argentino, Fila Brasileiro, Kangal (Karabash), Kaukasischer Owtscharka, Mastiff, Mastin Espanol, Mastino Napoletano, Staffordshire Bullterrier, Pitbull, Rhodesian Ridgeback, Tosa-Inu sowie Kreuzungen mit diesen Rassen.

Spartarife PHV

 fam-hv01