Versicherungen für Privatpersonen

Glasversicherung für Wohngebäude

vergleichsrechner-glasversicherungGlas ist in vielen Policen ein Bestandteil der Wohngebäudeversicherung, zumindest wird dies oft gesagt, was aber nicht immer stimmen muss, denn in der Regel leistet die Wohngebäudeversicherung nur Glasschäden, die durch ein versichertes Ereignis entstanden sind. Wenn also z.B. eine Windböe das Fenster zuschmeißt und die Glassscheibe dabei Schaden nimmt muss es sich nach Sturmklausel um eine wetterbedingte Luftbewegung von mindestens Windstärke 8 gehandelt haben. Es gibt aber auch Versicherer, die die Sturmklausel nicht kennen, diese gehören dann aber nicht zu den günstigsten Gesellschaften.

Klar Leistung kostet Geld! Es macht also Sinn eine richtige Glasversicherung abzuschließen. Welche dann eine Entschädigung zahlt, wenn die versicherten Scheiben durch Bruch (Zerbrechen) zerstört oder beschädigt werden. Die Leistung erfolgt meist in Naturalersatz sprich in Form von neuem Glas.


Voraussetzung

  • Wohnungen und Einfamilienhäuser bis maximal 50% gewerbliche Nutzung
  • Nur als Jahresvertrag möglich
  • Es gelten die Annahme- & Zeichnungsrichtlinien

 

Versicherungsumfang Gebäudeverglasungen

  • Glasscheiben von Fenstern, Türen, Balkonen, Terrassen, Wänden, Wintergärten, Veranden, Loggien, Wetterschutzvorbauten, Dächern, Brüstungen
  • Glasbausteine
  • Glasscheiben von Duschkabinen
  • Abdeckungen von Sonnenkollektoren
  • Profilbaugläser, Kunststoffscheiben, Lichtkuppeln