Versicherungen für Privatpersonen

Graffitischäden, sind in den meisten Versicherungsverträgen nicht mitversichert. Sollte dieses dennoch der Fall sein gibt es Selbstbeteiligungen, oder Höchstleistungsgrenzen. Wenn der Versicherer leistet, wird zumeist eine Entschädigung für die Beseitigung von mut- oder böswillig aufgebrachten Malereien (Graffiti) mit handelsüblicher Farbe an den Außenfassaden der versicherten Gebäude durch Dritte gezahlt. Dabei zählen zur Außenfassade fertiggestellte Mauerwerke, Verkleidungen, Verputz und Anstrich sowie Rahmen von Fenstern und Türen. Geleistet werden in der Regel die Kosten für die Reinigung der Außenfassade von der Verschmutzung bis zu einer Höhe von 3,5 Meter über dem Erdboden. Klar ist dabei der Ausschluss für die Leistung, bei Krieg; Inneren Unruhen; Verschmutzungen oder Beschädigungen, die vor Vertragsbeginn bereits vorhanden waren, sowie die vorsätzliche Beschmutzung durch den Versicherungsnehmer oder einem Repräsentanten


Alpahbetischer Index, Wohngebäudeversicherung Lexikon, Suchbegriffe nach Anfangsbuchstaben:

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z


Die Erklärungen und Inhalte sind nicht verbindlich. Wir bemühen uns unser VGB*-Lexikon aktuell zu halten weisen aber darauf hin, dass wir für den Inhalt keine Haftung übernehmen. Sollten Sie Fehler feststellen oder Interessantes zu diesen Seiten beitragen freuen wir uns über eine Mail. Als kleines Dankeschön winkt ein Link auf Ihre Homepage!


+VGB = Verbundene Gebäudeversicherung

Die Eigenheim Vorsorge

allsafe-casa-Banner_160x600

Spartarife PHV

 fam-hv01