Versicherungen für Privatpersonen

Hausratversicherungstarife / Checkliste Hausratversicherung

Auf dieser und den folgenden Seiten stellen wir Ihnen unterschiedliche Hausrat-Versicherungstarife vor

 

Die Darstellung der Hausratversicherungstarife erfolgt frei von einer Wertung. In der auf dieser Seite erstellten Tabelle inden Sie einige Leistungsaussagen, bei denen Versicherungsprodukte voneinander abweichen können. Das heißt nicht in jeder Hausratversicherung ist der Leistungspunkt enthalten oder anders geregelt. Selbst in unseren Vergleichsrechnern werden diese Leistungspunkte unter umständen nicht abgefragt aus diesem Grund beraten wir Sie auch gerne persönlich oder telefonisch!

 

Folgene Leistungen könnten in einer modernen Hausratversicherung enthalten sein:

Hausratversicherung und Feuerschäden:

  • Sengschäden, Schmorschäden,
  • Rauch- und Rußschäden
  • Rauchschäden durch am Versicherungsort befindliche Feuerungs-, Heizungs-, Koch- oder Trockenanlagen (Nutzwärmeschäden)
  • Überspannungsschäden durch Blitzschlag oder Stromschwankungen
  • Überspannungsschäden an elektrischen Geräten als Folgeschaden eines Blitzschlagschadens an Sachen auf dem Grundstück
  • Überspannungsschäden an elektrischen Geräten auch ohne direkte Blitzeinwirkung auf Sachen (Blitz)
  • Schäden durch sonstige atmosphärische Elektrizität
  • Gefriergutschäden als Folgeschaden eines Blitzschlagschadens ohne besondere Entschädigungsgrenze
  • Gefriergutschäden infolge sonstiger unvorhersehbarer Stromunterbrechung (Netzausfall)
  • Schäden durch Verpuffung - Implosion
  • Schäden durch Überschalldruckwellen
  • Aufprall von Luftfahrzeugen - sonstiger Flugkörper
  • Anprall von - Straßenfahrzeugen - Schienenfahrzeugen - Wasserfahrzeugen
  • Feuerrohbauversicherung möglich?

Hausratversicherung und Leitungswasserschäden:

  • mittelbare bestimmungswidrige Austritt von Wasser aus den aufgezählten Rohren/Einrichtungen/Anlagen
  • Wasseraustritt aus Aquarien, Fußbodenheizungen, Wasserbetten, Wassersäulen und Zimmerbrunnen
  • Wasseraustritt aus Schwimmbecken
  • Austritt von Wasser aus innenliegenden Regenwasserableitungsrohren
  • Austritt aus Regenwassernutzungsanlagen
  • Austritt von Stoffen aus innenliegenden Lüftungs- und Gasrohren
  • Austritt von Wasser Anlagen erneuerbarer Energien (außer Windkraftanlagen)
  • Austritt von Solen, Ölen, Kühl- und Kältemitteln aus Klima-, Wärmepumpen- oder Solarheizungsanlagen
  • Austritt aller wärmetragender Flüssigkeiten aus allen versicherten Rohren und Anlagen
  • Austritt von gasförmigen Stoffen aller Art (z.B. Wasserdampf)
  • Schäden durch bestimmungswidrig austretendes Plansch- und Reinigungswasser
  • Bruchschäden an Wasserlösch- und Berieselungsanlagen, sofern diese zum versicherten
  • Bruchschäden an Regenwassernutzungsanlagen versichert, wenn sie zum Hausrat gehören
  • Innenliegende Regenwasserableitungsrohre / Lüftungsrohre / Gasrohre
  • Rohrbruch und frostbedingte Bruchschäden an zum Hausrat gehörenden Anlagen erneuerbarer Energien versichert
  • Bruchschäden an Heizkörpern, Boilern oder ähnlichen Teilen von Warmwasser- oder Dampfheizungsanlagen
  • Bruchschäden an Armaturen und Sanitäreinrichtungen
  • Austausch von Armaturen im Bereich der Rohrbruchstelle
  • Wasserverlust / Gasverlust nach einem versicherten Rohrbruch
  • Befüllung von Wasserbetten und Aquarien nach bestimmungswidrigem Wasseraustritt
  • Kosten für die Beseitigung von Rohrverstopfungen
  • Kosten für die Beseitigung von Verstopfungen in innenliegenden Regenfallrohren
  • Kostenübernahme auch wenn bei Rohrverstopfung kein ersatzpflichtiger Leitungswasserschaden entstanden ist

Hausratversicherung Sturm und Hagel:

  • Sturmklausel = mindestens Windstärke 8
  • Verzicht auf Sturmklausel
  • Schäden infolge von Sturm- oder Hagelschäden an baulich verbundenen Gebäuden
  • Schäden an allen Sachen, die sich außerhalb des Gebäudes befinden (z.B. auf Terrasse)
  • Schäden durch Niederschläge, auch wenn sie durch eine nicht sturmbedingte Gebäudeöffnung eindringen
  • Schäden durch Niederschläge auch bei nicht ordnungsgemäß verschlossenen Fenstern, Außentüren und anderen Öffnungen
  • Schäden durch Frost

Hausrat-Versicherung und Einbruchdiebstahl, Raub, Vandalismus:

  • Entwendung von Sachen aus einem verschlossenen Raum nach Einschleichen oder dortigem Verborgen halten
  • Eindringen mittels richtiger Schlüssel wenn diese durch einen Raub inner- oder außerhalb des Versicherungsortes erlangt wurde
  • Einbruch über nicht versicherte Räume ohne weitere Hindernisse in versicherte Räume
  • Aufbrechen/Öffnen eines abgeschlossenen Behältnisses innerhalb eines Gebäudes in der Innen- u. Außenversicherung
  • Öffnen eines Behältnisses mittels eines richtigen Schlüssels wenn diese durch einen Raub inner- oder außerhalb des Versicherungsortes erlangt wurde
  • Telefonmehrkosten infolge Telefonmissbrauchs nach einem Einbruch
  • Missbrauch eines Mobiltelefons - auch außerhalb des Versicherungsortes
  • Raub am Versicherungsort auch Sachen versichert, deren Heranschaffung an den Tatort erpresst wurde
  • Raub innerhalb der Wohnung durch Personen, die mit seiner Zustimmung des VN anwesend sind
  • Beraubung von Personen, die der Versicherungsnehmer mit der Betreuung seiner Sachen beauftragt hat
  • Missbrauch von durch Einbruchdiebstahl oder Raub abhanden gekommenen Kunden-/Scheck-/Kreditkarten
  • Entschädigungsgrenze, bei Missbrauch infolge räuberischer Erpressung zusätzlich herausgegebenen PIN
  • Schäden durch vorsätzliche Handlungen von Hausangestellten oder Mitbewohnern
  • Vandalismus nach Einbruch mittels richtiger Schlüssel, wenn diese durch Raub innerhalb des Versicherungsortes erlangt wurden
  • Vandalismus nach einem Einbuch auch versichert, wenn sich der Täter eingeschlichen oder verborgen gehalten hatte
  • Vandalismusschäden bei einer Beraubung innerhalb der Wohnung

Einbruch Diebstahl außerhalb von Gebäude

  • Diebstahl versicherter Sachen ( unter Umständen auch Fotoapparate, elektronische Geräte oder Wertsachen außer Bargeld/Urkunden/Wertpapiere) aus dem verschlossenen Innen-/Kofferraum eines Kraftfahrzeugs
  • Gilt für den Diebstahl aus KFZ eine Nachtzeitklausel
  • Ist der Diebstahl aus Diebstahl aus Kraftfahrzeug-Anhängern über die Hausratversicherung mitversichert
  • Diebstahl aus einer Dachbox
  • Diebstahl aus dem verschlossenen Innenraum eines Wasserfahrzeugs versichert
  • Diebstahl von Sachen aus einer verschlossenen Schiffskabine oder einem Schlafwagenabteil
  • Diebstahl von Sachen aus einem verschlossenen Spind oder Schließfach außerhalb von Gebäuden
  • Diebstahl von Sachen (ohne Wertsachen, elektronische Geräte) infolge Einbruch in Wohnwagen oder Schrebergartenbauten

Hausrat-Versicherung bei Fahrrad-, Rollstuhl- oder Kinderwagendiebstahl

  • Versicherungsschutz für das Fahrrad / den Fahrradanhänger besteht nachts nach beendetem Gebrauch auch außerhalb von Gebäuden (Nachtzeitklausel)
  • Versicherungsschutz für das Fahrrad / den Fahrradanhänger besteht auch, wenn das Fahrrad nachts innerhalb eines Gebäudes nicht ausreichend gesichert war
  • Einfacher Diebstahl von Kinderwagen / auch bei Diebstahl außerhalb des Versicherungsgrundstücks
  • Einfacher Diebstahl von Gehilfen z.B. Rollator, sind Sicherungen Tags / Nachts auch innerhalb eines Gebäudes vorgeschrieben?

Hausrat Versicherung bei einfachem Diebstahl

  • Einfacher Diebstahl von Hausrat im Krankenhaus / Krankenzimmer, bei Kur oder Kurzzeitpflege
  • Einfacher Diebstahl von Wertsachen - Bargeld im Krankenhaus / Krankenzimmer, bei Kur oder Kurzzeitpflege
  • Einfacher Diebstahl von Gartenmöbeln und
  • Einfacher Diebstahl Wäsche / Kleidung (ohne Ausschluß bestimmter Kleidungsstücke) ohne Nachtzeitklausel
  • Wäsche auf der Leine nicht auf einen bestimmten Grund beschränkt
  • Diebstahl auf dem gesamten Versicherungsgrundstück - inner- und außerhalb der Versicherungsräume
  • Wäsche auf der Leine nicht auf einen bestimmten Grund beschränkt
  • Einfacher Diebstahl von Waschmaschinen und Wäschetrocknern - auf dem gesamten Versicherungsgrundstück
  • Diebstahl von Garteninventar, Gartenskulpturen
  • Einfacher Diebstahl Diebstahl von Kinderwagen, Rollstühlen und Gehhilfen
  • Einfacher Diebstahl von Zähnen, Gebissen, Hör- und Sehhilfen
  • Einfacher Diebstahl von Überwachungseinrichtungen, Markisen und Antennenanlagen auf dem gesamten Versicherungsgrundstück
  • Einfacher Diebstahl von Go-Karts und sonstigen Spielfahrzeugen auf dem gesamten Versicherungsgrundstück
  • Einfacher Diebstahl auf Reisen, ohne Alterseinschränkung der geschädigten Person
  • Schäden durch Trickdiebstahl innerhalb des Versicherungsortes, ohne Alterseinschränkung der geschädigten Person
  • Schäden durch Missbrauch entwendeter Kunden-/Scheck-/Kreditkarten, ohne Alterseinschränkung der geschädigten Person
  • Schäden durch Online-Betrug (Phishing), ohne Alterseinschränkung der geschädigten Person
  • Schäden an versicherten Sachen durch böswillige Beschädigung (z.B. Graffiti)

Elementargefahren sofern versichert

  • Austritt von Grundwasser an die Erdoberfläche infolge Ausuferung oder Witterungsniederschlägen
  • Erdsenkungen sind ohne Ausschluss von Schäden durch ungenügende Behandlung des Baugrunds versichert
  • Ausschlussklausel für nicht funktionierende Rückstausicherungen ist gestrichen - Rückstauschäden mit SB oder ohne
  • Keine Wartezeit, wenn ein Vorvertrag unter Einschluss von Elementarschäden bestand
  • Anrechnung des SB bei Schäden durch Überschwemmung, Erdbeben und Vulkanausbruch
  • Anrechnung des SB für Elementarschäden

Sonstige Sachgefahren

  • Schäden durch Innere Unruhen, ohne Ausschluss von Schäden durch in den versicherten Räumen berechtigt anwesende Personen
  • Schäden durch Streik und Aussperrung, ohne Ausschluss von Schäden durch in den versicherten Räumen berechtigt anwesende Personen
  • Schäden durch auf dem Versicherungsgrundstück gelagerte radioaktive Isotope
  • Schäden an versicherten Sachen durch Transportmittelunfall Schäden (auch Verlust)
  • Reisen - an Sachen im Gewahrsam eines Beförderungsunternehmens oder einer Gepäckaufbewahrung

Versicherte Sachen , Versicherungsort

  • Sind serienmäßig hergestellte Anbaumöbel-/küchen mitversichert, auch wenn diese nicht vom VN gekauft wurden
  • Sind auf dem Grundstück befindliche Sicherungs- und Überwachungsanlagen, Anlagen zur Erzeugung erneuerbarer Energien (außer Windkraftanlagen)mitversichert
  • ist fremdes Eigentum mitversichert, soweit es sich nicht um Eigentum von Mietern/Untermietern des VN handelt
  • Sind neben Rollstühlen, Rasenmähern, Go-Karts u. Spielfahrzeugen auch sonstige nicht versicherungspflichtige Kfz bis 6 km/h mitversichert
  • Besteht der Versicherungschutz auch für Teile und Zubehör von Kfz und Anhängern
  • Sind Fall- u. Gleitschirme sowie nicht motorisierte Flugdrachen mitversichert
  • Sind dem Beruf oder Gewerbe dienende Sachen auch in reinen Arbeitszimmern ohne Entschädigungsgrenze mitversichert
  • Sind berufliche und gewerbliche Arbeitsgeräte und Einrichtungsgegenstände (unter Umständen auch Handelsware / Musterkollektionen) in einem reinen Arbeitszimmern mitversichert
  • Sind auch sonstige, dem Beruf/Gewerbe dienende Sachen mitversichert
  • Zählen zum Versicherungsort auch beruflich/gewerblich genutzte Räume, die nicht über die Wohnung zu betreten sind, auch, wenn dort Angestellte beschäftigt werden und/oder Publikumsverkehr stattfindet
  • Sind Rollstühle, Kinderwagen, Fahrräder, Waschmaschinen und Wäschetrockner auch in gemeinschaftlich genutzten unverschlossenen Räumen versichert
  • Sind Fahrräder, Fahrradanhänger, Kinderwagen, Rollstühle, Gartenmöbel, Gartengeräte, Schwimmbadzubehör und sonstiges Garteninventar, Wäsche, Waschmaschinen, Wäschetrockner, Go-Karts, Spielfahrzeuge und Gehilfen auf dem gesamten Grundstück versichert
  • Zählen Garagen außerhalb des Grundstücks zum Versicherungsort, falls sie sich in der Nähe / innerhalb des Wohnortes befinden
  • Zählt in Einfamilienhäusern auch die vermietete Einliegerwohnung zum Versicherungsort

Wertsachen

  • Wie hoch ist die Gesamt-Entschädigungsgrenze für Wertsachen
  • Gilt die Entschädigungsgrenze auch für Sachen in Wertschutzschränken, die fest eingebaut sind oder mind. 200 kg wiegen
  • Sind auch dauernd in Bankschließfächern oder -tresoren aufbewahrte Wertsachen mitversichert
  • Wie hoch ist die Entschädigungsgrenze für nicht in Wertschutzschränken aufbewahrtes Bargeld und auf Geldkarten geladene Beträge,
  • Entschädigungsgrenze für nicht in Wertschutzschränken aufbewahrte Urkunden, Sparbücher und sonstige Wertpapiere
  • Höhe der Entschädigungsgrenze für nicht in Wertschutzschränken aufbewahrten Schmuck, Münzen, Briefmarken, Gold und Platin
  • Zahlen Telefonkarten(sammlungen) zu den eingeschränkt versicherten Wertsachen
  • Zählen Taschen- und Armbanduhren (auch Uhrensammlungen) den eingeschränkt versicherten Wertsachen

Außenversicherung

  • Kennen Sie die Gesamt-Entschädigungsgrenze im Rahmen der Außenversicherung
  • Gelten für Wertsachen die gleichen Entschädigungsgrenzen wie in der Innenversicherung
  • Besteht im Rahmen der Außenversicherung keine besondere Einschränkung für Foto-/Filmapperate, Mobiltelefone und tragbare elektronische Geräte
  • Sehen die Bedingungen keine Ausschlüsse von Wertsachen und elektrischen Geräten (z.B. Mobiltelefone oder Kameras) in Kundenschließfächern vor
  • Gelten im Rahmen der Außenversicherung Entschädigungsgrenze für Sachen in Kundenschließfächern
  • Gelten auch Zeiträume von mehr als 3 Monaten als vorübergehend
  • Gilt bei einem Berufs-, Studien- oder Urlaubsaufenthalt auch ein Zeitraum von bis zu einem Jahr als vorübergehend
  • Besteht während Ausbildung/Studium und Wehr-/Zivildienst auch bei Gründung eines eigenen Hausstands Versicherungsschutz
  • Ist auch der Hausrat, welcher sich dauerhaft in der beruflich genutzten Zweitwohnung befindet versichert - wenn nicht Lebensmittelpunkt
  • Ist die eigene Sportausrüstung auch mitversichert, wenn sie sich dauerhaft außerhalb des Versicherungsorts und nicht in einem verschlossenen Stahlschrank befindet
  • Sind auch auch dauerhaft am Arbeitsplatz belassene eigene Arbeitsgeräte mitversichert

Versicherte Kosten in der Hausratversicherung

  • Gibt es keine Entschädigungsgrenze für nicht auf Weisung des Versicherers entstandene Schadenabwendungs-/minderungskosten
  • Gibt es keine Entschädigungsgrenze für Aufräumungs-, Bewegungs- und Schutzkosten
  • Werden auch Kosten für provisorische Maßnahmen zum Schutz versicherter Sachen übernommen - gibt es hier Entschädigungsgrenzen oder zeitliche Einschränkungen
  • Werden Kosten für Schlossänderungen der Wohnung bei versichertem Schlüsselverlust ohne Entschädigungsgrenze übernommen gilt dieses auch für Gemeinschaftstüren
  • Werden Schlossänderungskosten auch bei Schlüsselverlust infolge einfachem Diebstahl übernommen
  • Werden Reparaturkosten für Gebäudeschäden infolge Einbruch Dienstahl, Raub oder Vandalismus ohne besondere Entschädigungsgrenze übernommen
  • Werden auch Gebäudeschäden im Bereich der Wohnung ersetzt die als Folge einer Rettungsmaßnahme entstanden sind
  • Werden Reparaturkosten ohne Entschädigungshöchstgrenze für Nässeschäden an Bodenbelägen, Innenanstrichen und Tapeten (bei Bedarf auch an behindertengerechter Einbauten) in Miet-/Eigentumswohnungen übernommen - gilt dieses auch für gemietete Einfamilienhäuser.
  • Werden Lagerkosten ohne Dauerbegrenzung übernommen
  • Werden bei vollständiger Unbenutzbarkeit auch die Kosten für den Umzug in eine andere Wohnung übernommen und wie ist hier die zeitliche Beschränkung
  • In welcher Höhe werden Hotel-/Unterbringungskosten werden erstattet und gibt es hierfür eine Einschränkung in der Dauer und dem Tageshöchstsatz
  • Werden im Rahmen der Hotel-/Unterbringungskosten auch Nebenkosten wie z.B. Frühstück, Telefon übernommen
  • Werden im Rahnen einer notwendigen Unterbringung auch Kosten für Haustierunterbringung übernommen
  • Erstattet der Versicherer  auch Mietkosten, falls diese trotz Unbewohnbarkeit der Wohnung weiter gezahlt werden müssen
  • Werden auch Geräteanmietkosten übernommen
  • Werden die Rückreisekosten bei Abbruch einer Urlaubsreise ab einer voraussichtlichen Schadenhöhe von ...€ übernommen
  • Werden diese Rückreisekostern nur für den Versicherungsnehmer oder auch seine direkten Reisebegleiter gezahlt
  • Gilt jede private veranlasste Abwesenheit vom Versicherungsort, ohne Mindest- und Höchstdauer als Urlaubsreise
  • Werden die Rückreisemehrkosten bei Abbruch einer Dienstreise gezahlt
  • Werden die Kosten für eine schadenbedingte Wiederherstellung von Daten und Programmen übernommen
  • Werden auch Mehrkosten infolge von Preissteigerungen zwischen dem Versicherungsfall und der Wiederherstellung übernommen
  • Werden auch Mehrkosten infolge Technologiefortschritts erstattet, falls die exakte Wiederbeschaffung unwirtschaftlich ist
  • Werden auch Kosten für die Wiederherstellungskoordination infolge eines "erheblichen" Versicherungsfalls übernommen
  • Werden auch Verpflegungskosten, für Privatpersonen übernommen, welche infolge eines Schadens Hilfe geleistet haben

Welche Serviceleistungen erbringt der Hausratversicherer

  • Gibt es einen 24h Service
  • Erfolgt eine Vermittlung eines Dolmetschers vor Ort oder telefonischer Dolmetscherdienst bei Schäden im Ausland
  • Erfolgt Organisation der vorzeitigen Rückreise bei Schadeneintritt während einer Reise
  • Gibt es eine Hilfe bei der Sperrung und Ersatzbeschaffung von abhanden gekommenen Bank-/Kreditkarten
  • Erfolgt eine Unterstützung bei Hilfe bei der Ersatzbeschaffung von abhanden gekommenen Ausweisen und Unterlagen
  • Besteht die Möglichkeit zur Hinerlegung von Kopien wichtiger Dokumente (Dokumentendepot)
  • Erflogt eine Unterstützung bei der Vermittlung von: Handwerkern, Schlüsseldienstes, Rohrreinigungsdienstes, oder sonstiger Notfalldiensten
  • Kann eine Vermittlung eines Wach-/Sicherheitsdienstes oder eines Haus-/Wohnungshüters in Anspruch genommen werden
  • Kann die Vermittlung eines Brand- oder Wassersanierers, Reinigungsspezialisten oder Experten für Alarmanlagen und Stahlschränke in Anspruch genommen werden
  • Erfolgt auch eine Vermittlung einer Hotelunterkunft
  • Vermittlung von Möbelpackern und/oder einer Spedition

(Ohne Gewähr, Grundlage der Leistung sind immer die AVB`s sowie die besonderen Bedingungen des gewählten Versicheres)

 

Spartarife PHV

 fam-hv01