Filter
  • Tarifvergleich Privathaftpflicht der VHV

    Nutzen Sie die Möglichkeit des Bündelnachlasses und sparen Sie bis zu 20% auf alle Sachversicherungen bei der VHV.

    Tarif

    PHV-Klassik 2005

    PHV-Exklusiv 2005

    Versicherer

    VHV

    Familienstand

    Alle

    Altersgruppen

    unter und ab 50

    SB möglich

    Ja

    Ja

    Versicherungssummen

    Pauschal für Personen-, Sach- und Vermögensschäden

     

     

    - Grundsumme (gilt auch für die Vorsorgeversicherung gemäß AHB)

    8.Mio EUR

    10.Mio EUR*

    - gegen Mehrbeitrag erhöhbar auf

    50.Mio EUR*

    50.Mio EUR*

    Mitversicherte Personen**

    Ehepartner bzw. eingetragener Lebenspartner

    Nicht ehelicher Lebenspartner des VN ( in häuslicher Gemeinschaft bei gemeinsamer behördlicher Meldung) inkl. Regressansprüche von Sozialversicherungsträgern etc.

    Sonstige unverheiratete, allein stehende Personen außer Kinder des VN ( in häuslicher Gemeinschaft bei gemeinsamer behördl. Meldung, keine Wohngemeinschaften) inkl. Regressansprüche von Sozialversicherungsträgern etc.

    Eltern oder Großeltern des VN bzw. dessen (Ehe-) Partners (in häuslicher Gemeinschaft)

    - auch wenn die Eltern/Großeltern im Altenpflegeheim wohnen

    -

    Minderjährige Kinder (auch Stief-, Adoptiv- und Pflegekinder)

    Verzicht auf Prüfung der Aufsichtspflichtverletzung bei deliktunfähigen Kindern

    -

    30.000 €, SB 150 €

    Geistig behinderte Kinder (in häuslicher Gemeinschaft)

    Volljährige Kinder während der Erstausbildung (Lehre und/oder Studium)

    Minderjährige Personen, die sich vorübergehend im Haushalt aufhalten (z.B Au-Pair, Enkel zu Besuch)

    -

    Notfallhelfer inkl. deren Aufwendungen

    -

    Nachversicherungsschutz bei Wegfall der Mitversicherung

    Haushalt und Familie

    Tätigkeit als Tagesmutter / Tageseltern / Babysitter (unentgeltlich)

    Tätigkeit als Tagesmutter / Tageseltern / Babysitter (unentgeltlich, nicht Kiga / Kita / Hort)

    -

    Teilnahme an fachpraktischem Unterricht ( Laborarbeiten), Betriebspraktika, Ferienjobs

    Mietsachschäden an Räumen in Gebäuden

    1 Mio. EUR

    10 Mio. EUR

    Betrieb von Treppenliften o. ä.

    Schlüsselverlust ( generell mit 150 SB je Versicherungsfall)

    fremde, private Haus- und Wohnungsschlüssel ( auch zentrale Schließanlage und Hotelschlüssel)

    2.000 EUR

    30.000 EUR

    wahlweise gegen Beitragszuschlag: berufliche Schlüssel (bzw. Ehrenamts- oder Vereinsschlüssel)

    -

    30.000 EUR

    Schäden durch Gefälligkeiten

    Beschädigung, Vernichtung von gemieteten und geliehenen Sachen

    -

    5.000 EUR, SB 500 EUR

    Forderungsausfalldeckung für Schäden ab ( Mindestschadenhöhe), inkl. Vorsatz und Tierschäden

    2.500 EUR

    2.500 EUR

    Inkl. Schadensersatz Rechtsschutz

    -

    Immobilien

    Selbst genutzte Wohnungen ( auch Ferienwohnungen)

    in Deutschland

    in Europa

    Selbst genutztes Einfamilienhaus ( auch Doppelhaushälfte, Reihenhaus) und Wochenend-/Ferienhaus

    in Deutschland

    in Europa

    Selbst genutztes Zweifamilienhaus ( inkl. Vermietung einer Wohnung)

    -

    in Europa

    Selbst genutzter und fest installierter Wohnwagen

    -

    in Europa

    Unbebautes Grundstück bis 2.000 qm

    -

    in Europa

    Vermietung einzelner Wohnräume

    Vermietung einer Einliegerwohnung im selbst bewohnten Einfamilienhaus

    - inkl. Vermietung an Feriengäste (max. 8 Betten)

    -

    Vermietung von Eigentums- oder Ferienwohnungen, Garagen und Stellplätzen

     

    in Deutschland

    Baumaßnahmen bis zur Bausumme von

    100.000 EUR

    200.000 EUR

    Gewässerschadenhaftpflicht (Lagerung von gewässerschädlichen Stoffen) für Heizöltanks

    bis 6.000 Liter Fassungsverm.

    bis 10.000 Liter Fassungsverm.

    Flüssiggastanks sowie Abwässerschäden durch Rückstau

    Freizeit und Sport

    Besitz und Gebrauch von Fahrrädern / Skateboard / Inlineskates / Rollschuhen, Ausübung von Sport

    Erlaubter, privater Besitz und Gebrauch von Waffen und Munition ( außer Jagd)

    Ehrenamtstätigkeit und Freiwilligenarbeit

    Elektronischer Datenaustausch / Internetnutzung

    100.000 EUR

    200.000 EUR

    Tiere

    Halten und Hüten von zahmen Haustieren (außer Hunde, Rinder, Pferde, etc.)

    Hüten fremder Hunde und Pferde, Reiten fremder Pferde, Fahren fremder Fuhrwerke (zu priv. Zwecken)

    Fahrzeuge

    KFZ bis 6 km/h KFZ und Anhänger, die nur auf nicht öffentlichen Wegen und Plätzen verkehren

    Motorgetriebene Kinder-KFZ, Rollstühle, Aufsitzrasenmäher, Schneeräumgeräte und sonstige selbstfahrende Arbeitsmaschinen bis 20 km/h, nicht versicherungspflichtige Anhänger

    Golfwagen (auf Golfplätzen)

    Flugmodelle, Ballone und Kinder Drachen (bis 5kg Fluggewicht, ohne Motor)

    Ruder- und Schlauchboote, fremde Segelboote / Surfbretter

    Eigene Surfbretter

    Fremde Motorboote (gelegentlicher Gebrauch sofern keine Erlaubnis erforderlich)

    Ferngelenkte Land- und Wasser-Modellfahrzeuge

    Ausland

    Vorübergehender Auslandsaufenthalt innerhalb Europas

    3 Jahre

    unbegrenzt

    Vorübergehender Auslandsaufenthalt außerhalb Europas

    1 Jahr

    5 Jahre

    Kaution bei Schäden im europäischen Ausland

    30.000 EUR

    60.000 EUR

    Mallorca-Deckung (gelegentlicher Gebrauch fremder, versicherungspfl. KFZ im Europäischen Ausland

    sonstige

    Garantiezusage, dass Bedingungen nicht schlechter als die vom GDV empfohlenen Musterbedingungen sind

    Versicherungsbed. erfüllen die Mindeststandards des Arbeitskreises „ Vermittlerrichtline Dokumentation“ (Stand: 10.07.2007)

    Verbesserung der Versicherungsbed. ohne Beitragsänderungen gelten automatisch für bestehende Verträge

    Versicherungsbedingungen: