Hotline - private Krankenversicherung

Produkte der PKV

Krankentagegeldversicherung der Mannheimer Kranken ab dem 43 Tag

 

Die Kurzleistungsübersicht KT 43 der Mannheimer Krankenversicherung.

Die Krankentagegeldversicherung der Mannheimer Krankenversicherung (KTG 43) bietet dem Kunden bei krankheits- oder unfallbedingter, ärztlich festgestellter Arbeitsunfähigkeit folgende Vorteile zur Einkommensabsicherung

 

 

Weitere Highlights der Mannheimer Krankentageldversicherung:

 

  • Verzicht auf das ordentliche Kündigungsrecht des Versicheres
  • Vorzeitige Leistung bei stationären Aufenthalt, ab 8. Krankenhaustag, bei Tagegeldern bis KT 29
  • Verzicht auf die Wohnsitzklausel
  • Entbindungspauschale für Frauen

 

 

Nützliche Kurzinfos zur Mannheimer - Krankentagegeld-Versicherung

hinweispfeil anim Informieren Sie sich hier über die Vorteile der Mannheimer Krankentagegeld-Zusatzversicherung. Erfahren Sie mehr zum Tarif Mannheimer Krankentagegeld für Arbeitnehmer, Selbständige und Freiberufler m

 

Kurzübersicht über das Mannheimer Krankentagegeld

Kurzleistungsübersicht Krankentagegeldversicherung Mannheimer Krankentagegeld - die Verdienstausfallabsicherung der Mannheiner Kranken

 

Leistungspunkte Krankentagegeld Zusatzversicherung in Kurzform* (Stand 01/2009)

 

Karrenzzeit Krankentagegeldleistung

wälbar

Versicherbarer Mindestagessatz - Krankentagegeld

5 EUR

Versicherbarer Höchstagessatz - Krankentagegeld

200 EUR

Mindestaufnahmealter für Krankentagegeldversicherung

17

Höchsaufnahmealter für Krankentagegeldversicherung

60

Wartezeiten 3 Monate allgemein, 8 Monate besondere entfallen bei Unfalll

Verzicht ordentliches Kündigungsrecht durch Versicherer

Tagegeld auch über Nettogehalt versicherbar

Leistet der Versicherer auch bei Teil-Arbeitsunfähigkeit

Leistung während Schwangerschaft

Leistung einer Entbindungspauschale

Erfolgt bei Erkrankung eines Kindes eine Leistung

nein

Wird bei einem stationärem KH-Aufenthalt früher geleistet

Kundenfreundliche Regelung bei Eintritt der Berufsunfähigkeit

Kur/Reha: Leistung auch bei Kur- /Rehamaßnahme gesetzl. Träger

Wird kein Zuschlag bei gefährlichen Berufen erhoben?

nein

Karenzzeiten werden bei wiederholter Arbeitsunfähigkeit zusammengezählt

Kundenfreundliche Regelung bei Arbeitslosigkeit - Leistung über MB/KT hinaus geleistet

Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit auf Antrag

Anpassung des Krankentagegeldes an die Einkommensentwicklung ohne Gesundheitsprüfung möglich

Krankentagegeld - kein Ausschluss wegen Alkoholgenuss vorhanden

Können Existenzgründer auch den voraussichtlich geschätzten Gewinn versichern, wenn keine anderen Daten vorliegen

nein

Statuswechsel: Arbeitnehmer zu Selbständigkeit keine Risikoprüfung/Wartenzeiten

Tagegeld bei Selbständigen auch über Nettoeinkommen versicherbar

Ist das ordentliche Kündigungsrecht (KT mit PKV-Voll) begrenzt

 

Gelten Bedingungsverbesserungen hinsichtlich des Geltungsbereiches

Mindesvertragslaufzeit für die Krankentagegeldversicherung in Jahren

1

Besonderheiten

*

Der Tarif ist ein reiner Risikotarif

nein

Der Tarif bildet Altersrückstellungen

* Es gelten die Bedingungen der Mannheimer Krankenversicherung. Änderungen und Fehler vorbehalten!


Auszug aus den Bedingungen - Mannheimer Krankentagegeld-Zusatzversicherung (Stand 01/2009):


 

Wartezeiten

...

§ 5 Beginn und Ende des Versicherungsschutzes; Wartezeiten > Wartezeiten bestehen nur, sofern die Versicherungsbedingungen für den jeweils vereinbarten Tarif Wartezeiten vorsehen. Der Lauf der Wartezeiten beginnt mit dem im Versicherungsschein bezeichneten Tag des Versicherungsbeginns

...

Quelle: Vertragsgrundlagen zur Mannheimer Krankenversicherung, Mannheimer VB 2009 Krankentagegeld KT Stand: 01.01.2009

<<< zurück

 


 

Verzicht ordentliches Kündigungsrecht

...

§ 17 Kündigung durch den Versicherer Das ordentliche Kündigungsrecht des Versicherers ist ausgeschlossen. ...

...

Quelle: Vertragsgrundlagen zur Mannheimer Krankenversicherung, Mannheimer VB 2009 Krankentagegeld KT Stand: 01.01.2009

<<< zurück

 


 

Tagegeld auch über Nettogehalt versicherbar

...

---

...

Quelle: Vertragsgrundlagen zur Mannheimer Krankenversicherung, Mannheimer VB 2009 Krankentagegeld KT Stand: 01.01.2009

<<< zurück

 


 

Leistet der Versicherer auch bei Teil-Arbeitsunfähigkeit

...

§ 6 Versicherungsleistungen > 3. Nimmt die versicherte Person im unmittelbaren Anschluss an eine Arbeitsunfähigkeit von mindestens zwölfwöchiger Dauer ihre berufliche Tätigkeit nur teilweise wieder auf, zahlt der Versicherer das vereinbarte Krankentagegeld in der ersten und zweiten Woche zu 75 %, in der dritten und vierten Woche zu 50 %, solange die versicherte Person nach medizinischem Befund zu mehr als 50 % arbeitsunfähig ist.

...

Quelle: Vertragsgrundlagen zur Mannheimer Krankenversicherung, Mannheimer VB 2009 Krankentagegeld KT Stand: 01.01.2009

<<< zurück

 


 

Entbindungspauschale

...

§ 6 Versicherungsleistungen > 5. Bei Entbindung leistet der Versicherer nach Vorlage der Geburtsurkunde einmalig einen Betrag in Höhe des Zwölffachen des vereinbarten Krankentagegeldes (Entbindungspauschale). Karenzzeiten gelten insoweit nicht

...

Quelle: Vertragsgrundlagen zur Mannheimer Krankenversicherung, Mannheimer VB 2009 Krankentagegeld KT Stand: 01.01.2009

<<< zurück

 


 

Erkrankung eines Kindes

...

---

...

Quelle: Vertragsgrundlagen zur Mannheimer Krankenversicherung, Mannheimer VB 2009 Krankentagegeld KT Stand: 01.01.2009

<<< zurück

 


 

Wird bei einemstationärem KH-Aufenthaltfrüher geleistet

...

§ 6 Versicherungsleistungen > 2. Ist die vereinbarte Karenzzeit nicht länger als 28 Tage und wird vor Ablauf der Karenzzeit ein Krankenhausaufenthalt medizinisch notwendig, zahlt der Versicherer das Krankentagegeld spätestens ab dem achten Tag eines ununterbrochenen Krankenhausaufenthaltes für die Dauer der Arbeitsunfähigkeit

...

Quelle: Vertragsgrundlagen zur Mannheimer Krankenversicherung, Mannheimer VB 2009 Krankentagegeld KT Stand: 01.01.2009

<<< zurück

 


 

Kundenfreundliche Regelung bei Eintritt der Berufsunfähigkeit

...

§ 11 Besondere Beendigungsgründe > b) ....Erbringt der Versicherer bis zu diesem Zeitpunkt Leistungen aus einem Versicherungsfall, besteht die Leistungspflicht des Versicherers über diesen Zeitpunkt weitere drei Monate fort. Hat ein Rentenversicherungsträger nach Ablauf dieser drei Monate über einen gestellten Rentenantrag noch keine Entscheidung getroffen, werden bis zum Ablauf des Monats, in dem der Rentenversicherungsträger über diesen Antrag entscheidet, höchstens jedoch für weitere drei Monate, 50 Prozent des versicherten Krankentagegeldes geleistet. Endet die Leistungspflicht, endet auch das Versicherungsverhältnis.

.....

Quelle: Vertragsgrundlagen zur Mannheimer Krankenversicherung, Mannheimer VB 2009 Krankentagegeld KT Stand: 01.01.2009

<<< zurück

 


 

Kur/Reha: Leistung auch bei Kur- /Rehamaßnahme gesetzl. Träger

...

3.3.

...

Quelle: Vertragsgrundlagen zur Mannheimer Krankenversicherung, Mannheimer VB 2009 Krankentagegeld KT Stand: 01.01.2009

<<< zurück

 


Karenzzeiten werden bei wiederholter Arbeitsunfähigkeit

...

7.2. Tr.

...

Quelle: Vertragsgrundlagen zur Mannheimer Krankenversicherung, Mannheimer VB 2009 Krankentagegeld KT Stand: 01.01.2009

<<< zurück


 

Kundenfreundliche Regelung bei Arbeitslosigkeit - Leistung über MB/KT hinaus geleistet

...

§ 10 Besondere Beendigungsgründe > c) zu dem Zeitpunkt, ab dem die versicherte Person aus sonstigen Gründen keine berufliche Tätigkeit mehr ausübt. Erbringt der Versicherer bis zu diesem Zeitpunkt Leistungen aus einem Versicherungsfall, besteht die Leistungspflicht des Versicherers über diesen Zeitpunkt weitere drei Monate fort. Die Leistungspflicht besteht über die drei Monate hinaus für höchstens weitere neun Monate fort, wenn und solange die versicherte Person nach Eintritt des Versicherungsfalls arbeitslos geworden ist, ohne Anspruch auf Leistungen nach dem dritten Buch des Sozialgesetzbuches (SGB III) zu haben. Endet die Leistungspflicht, endet auch das Versicherungsverhältnis;

...

Quelle: Vertragsgrundlagen zur Mannheimer Krankenversicherung, Mannheimer VB 2009 Krankentagegeld KT Stand: 01.01.2009

<<< zurück

 


 

Beitragsbefreiung bei Arbeitslosigkeit - Beitragsbefreiung bei Eintritt des Versicherungsfalles

...

Bedingungsgemäß nicht geregelt aber auf Antrag bis 36 Monate beitrafsbefreiung möglich

...

Quelle: Vertragsgrundlagen zur Mannheimer Krankenversicherung, Mannheimer VB 2009 Krankentagegeld KT Stand: 01.01.2009

<<< zurück

 


 

Anpassung des Krankentagegeldes an die Einkommensentwicklung ohne Gesundheitsprüfung

...

§ 3 Versichertes Krankentagegeld; Karenzzeiten > 5. Erhöht sich das berufliche Nettoeinkommen oder verkürzt sich bei einem Arbeitnehmer der Entgeltfortzahlungszeitraum, nimmt der Versicherer Anträge auf eine entsprechende Erhöhung des Krankentagegeldes oder eine entsprechende Abkürzung der Karenzzeit ohne erneute Risikoprüfung an, wenn sie innerhalb von 2 Monaten nach Änderung der Umstände zum nächsten Monatsersten gestellt werden. Die Änderung der Umstände ist dem Versicherer auf Verlangen nachzuweisen. Der Beitrag erhöht sich entsprechend. Bisher bestehende Risikozuschläge oder Leistungsbeschränkungen gelten entsprechend auch für die Höherstufung.

...

Quelle: Vertragsgrundlagen zur Mannheimer Krankenversicherung, Mannheimer VB 2009 Krankentagegeld KT Stand: 01.01.2009

<<< zurück

 


 

Bedingungsverbesserungen hinsichtlich des Geltungsbereiches

...

§ 4 Örtlicher Geltungsbereich > Der Versicherungsschutz erstreckt sich auf den Europäischen Wirtschaftsraum (EWR). Bei Aufenthalt außerhalb des EWR wird für dort akut eingetretene Krankheiten oder Unfälle das Krankentagegeld in vertraglichem Umfang für die Dauer einer medizinisch notwendigen stationären Heilbehandlung in einem öffentlichen oder privaten Krankenhaus, das die Voraussetzungen des § 5 Nr. 3 erfüllt, gezahlt. Für Aufenthalte außerhalb des EWR können besondere Vereinbarungen getroffen werden. § 19 Nr. 2 Mannheimer AB-Kranken 2009 bleibt unberührt.

...

Quelle: Vertragsgrundlagen zur Mannheimer Krankenversicherung, Mannheimer VB 2009 Krankentagegeld KT Stand: 01.01.2009

<<< zurück

 


Wählbare Karenzzeiten - angebotene Tarife bei der Mannheimer Krankentagegeldversicherung

Voraussetzung für eine Krankentagegeldversicherung bei der Mannheimer Krankenversicherung ist die freiwillige oder Pflichtmitgliedschaft in einer gesetzlichen Krankenversicherung

Krankentagegeld der für Arbeitnehmer und Angestellte

  • KT43 - ab dem 43. Tag einer unfall- oder krankheisbedingeten Arbeitsunfähigkeit für gesetzlich Pflichtversicherte
  • KT43 - ab dem 43. Tag einer unfall- oder krankheisbedingeten Arbeitsunfähigkeit für freiwillig versicherte Angestellte

Krankentagegeld der Mannheimer Krankenversicherug für Selbständige

  • KT 8   -   Krankentagegeld für Selbständige, Karenzeit 8 Tage
  • KT 15  -   Krankentagegeld für Selbständige, Karenzeit 15 Tage
  • KT 22  -   Krankentagegeld für Selbständige, Karenzeit 22 Tage
  • KT 29  -   Krankentagegeld für Selbständige, Karenzeit 29 Tage
  • KT 43  -   Krankentagegeld für Selbständige, Karenzeit 43 Tage
  • KT 64  -   Krankentagegeld für Selbständige, Karenzeit 64 Tage
  • KT 85  -   Krankentagegeld für Selbständige, Karenzeit 85 Tage
  • KT 92  -   Krankentagegeld für Selbständige, Karenzeit 92 Tage
  • KT 106  -   Krankentagegeld für Selbständige, Karenzeit 106 Tage
  • KT 127  -   Krankentagegeld für Selbständige, Karenzeit 127 Tage
  • KT 183  -   Krankentagegeld für Selbständige, Karenzeit 183 Tage
  • KT 274  -   Krankentagegeld für Selbständige, Karenzeit 274 Tage
  • KT 365  -   Krankentagegeld für Selbständige, Karenzeit 365 Tage

Krankentagegeld der für Freiberufler

  • FKT 15 -  Krankentagegeld für Freiberufler, Karenzeit 15 Tage
  • FKT 22 -  Krankentagegeld für Freiberufler, Karenzeit 22 Tage
  • FKT 29 -  Krankentagegeld für Freiberufler, Karenzeit 29 Tage
  • FKT 43 -  Krankentagegeld für Freiberufler, Karenzeit 43 Tage
  • KT 64  -   Krankentagegeld für Freiberufler und selbständige, Karenzeit 64 Tage
  • FKT 92  - Krankentagegeld für Freiberufler, Karenzeit 92 Tage
  • KT 106  - Krankentagegeld für Freiberufler und selbständige, Karenzeit 106 Tage
  • KT 127  - Krankentagegeld für Freiberufler und selbständige, Karenzeit 127 Tage
  • FKT 183  - Krankentagegeld für Freiberufler, Karenzeit 183 Tage
  • KT 365  - Krankentagegeld für Freiberufler und selbständige, Karenzeit 365 Tage

* Es gelten die Bedingungen der Mannheimer Krankenversicherung, Mannheimer VB 2009 Krankentagegeld KT Stand: 01.01.2009. Änderungen und Fehler vorbehalten!

 

 

Weitere Produkte der Mannheimer Versicherung

 

I

Krankenhauszusatz

1-bett-chefarzt-versicherung-ab-29-eur

PKV im Vergleich

pkv-fuer-selbstaendige-ab-132-euro