Riesterrente, ein Modell mit Zukunft ?

Als Riester Rente, bezeichnete man eine staatlich geförderte Form der Altersvorsorge. Populär ist dieRiester Rente geworden mit dem Wegfall der Steuervorteile der privaten Lebens- und Rentenversicherung, deren Auszahlung zum Ablauf steuerfrei und ohne Verwendungsvorschriften erfolgte.ImWissen, dass die Rentenkassen in Zukunft nicht mehr in der Lage sein werden, ihrer Aufgabe nach Rentenzahlung nach zu kommen, wurde ein Konzept entwickel, welches mit staatlichen Zuschüssen, geregelt im Altersvermögensgesetz(AVmG), jedem die Möglichkeit der Altersvorsorge eröffnet.

Bislang haben über 8 Millionen Bundesbürger diese Form der Altersvorsorge für sich entdeckt, da die Vorteile der Altersvorsorge über die Riester Rente für vieleansprechend sind:

Steuervorteile und Zulagen:

Für die Riester-Sparverträge legt der Staat eine Grund- sowie eine Kinderzulage auf den Sparbeitrag hinzu. Darüber hinaus gelten hier auch einige Steuervorteile. Die Grundzulage beträgt in diesem Jahr 114 € jährlich. Ab 2008 sogar 154 €. Dazu kommen noch 138 € pro Kind in di esem Jahr (185 € ab 2008). Für Kinder die ab 2008 geboren werden erfolgt sogar eine Zahlung von 300€.


Kurzübersicht Riester:

 Altersvorsorge mit staatlicher Förderung

 Riester Rente, Ergänzung zur gesetzl. Rente

Förderberechtigt?

Pflichtversicherte in der gesetzlichen Rentenversicherung u. ggf. auch der nichtversicherte Ehepartner

Sparphase/Steuern?

Zulagen u. Steuervorteile

Rentenphase/Steuern?

Auszahlung komplett steuerpflichtig

Abruf/Verfügbarkeit?

Abruf/Verfügbarkeit?

Abruf/Verfügbarkeit?

frühestens an 60 als Rente, wahlweise 30% als Einmalauszahlung

Kündigung (vorzeitiger Ausstieg)?

Ja. Mit Kündigungsfrist von 3 Monaten

Vererbung des angesparten Kapitals?

Generell möglich

Hinterbliebenenschutz?

Ja. Lebenslange Rente für Ehepartner. für Kinder heute noch bis 25 Jahre

Hartz IV-sicher?

Ja.

Insolvenzschutz?

Ja. Gespartes ist pfändungssicher/Rente bis zur Pfändungsgrenze

Wechselmöglichkeit?

gesetzlich festgeschrieben

Anbieter?

Lebensversicherer, Banken und Investmentgesellschaften


Besucher, welche sich auf dieser Seite informiert haben, nutzten danach folgende Seiten:


Lexikon Lebens- & Rentenversicherung und Altersvorsorge

A

B

C

D

E

F

G

H

I

J

K

L

M

N

O

P

Q

R

S

T

U

V

W

X

Y

Z


{mosgoogle}

Werbung