Hotline - private Krankenversicherung

Produkte der PKV

Fragen und Antworten zur Zahnversicherung ohne Gesundheitsprüfung Dent-Privat, der Universa Krankenversicherung


Keine Gesundheitsprüfung im Zahntarif Dent-P:

  • Der Tarif kommt ohne Gesundheitsprüfung aus, da Zähne die bereits fehlen und nicht dauerhaft ersetzt sind vom Versicherungschutz ausgeschlossen sind. Ebenso besteht keine Leistungspflicht für bei Vertragsabschluss begonnene oder angeratene Behandlungen. Laut Universa sind Zähne "dauerhaft ersetzt", wenn diese mit einer Brücke, einem Implantat, einer Prothese oder einer Modellgußprothese ersetzt sind!

<< zurück


Dent-Privat beantragen:

  • Versicherungsfähig sind Personen die bei einer gesetzlichen Krankenversicherung (GKV) versichert sind. Die Antragserstellung ist absolut einfach. Kurzantrag ausfüllen und an uns zurücksenden. Feritg!
  • Endet Versicherung in der GKV und wird eine z.B. private Krankenversicherung genutzt ist der Fortfall der Versicherungsfähigkeit unverzüglich an zu zeigen!
  • Des weiteren können Folgende Tarife nicht mit dem Dent-Privat kombiniert werden: Dent-Komfort, GZ, GZ-E und GZplus, ZE79PLUS oder aktiven Voll- und Restkostenversicherung

<< zurück


Zahnersatzleistungen aus dem Universa dent-Privat, 80-90% für:

  • Der Dent-Privat leistet Zahnersatzleistungen im Rahmen der Regelversorgung bis zu 100%
  • Zahnersatz in höherwertiger Ausführung wird bis zu 90% des Rechnungsbetrages erstattet.
  • Als Zahnersatz gelten: Inlays, Onlays, Kermikinlays, Kronen, prothetische Versorgung, Brücken, orale Implantate, implantatgetragenen Zahnersatz, Eingliederung von Aufbissbehelfen und Knirscherschinen

<< zurück


Der Dent-Privat leistet 80 - 90% für folgende Zahnbehandlungsmaßnahmen:

  • Allgemeine, konserviertende (außer bei der Versorgung mit Kronen oder Inlays) und chirugische Leistungen, Maßnahmen bei Erkrankungen der Mundschleimhaut und des Parodontiums; zur Behandlung von Wurzlerkrankungen und Erstellung eines Heil- und Kostenplans nach II.4.1.
  • Funktionsanalytische und funktionstherapeutische Behandlungen (zahnärztliche Maßnahmen zur Diagnose, Behebung oder Besserung einer Störung der Funktion von Kiefergelenken, Kaumuskulatur und Zähnen)

<< zurück


Aus dem DentPrivat werden folgende Leistungen für professionelle Zahnreinigung / Zahnprophoylaxe erstattet:

  • Zahnreinigung durch Zahnarzt: Entfernung von Zahnbelägen, Zahnstein und subgigivalen Konkrementen mit Handinstrumenten, Ultralschall-, Laser- und Pulverstrahlgeräten
  • Zahnärzliche Zahnprophylaxe: Erstellung eines Mundhygienstatus, Aufklärung über Krankeitsursachen der Zähne und deren Verhinderung, Behandlung von empfindlichen Zähnen, Fluoriedierung, Fissurenversiegelung.
  • Erstattet werden Aufwendungen bis 75 EUR Gesamterstattung pro Kalenderjahr

<< zurück


Kunststoff- oder Keramikfüllungen (Inlays oder Onlays)

  • Der DentPrivat erstattet Zahnfüllungen aus Kunststoff,Keramik oder Metall im Rahmen der tariflichen Leistungen zu 80%.

<< zurück


Der Dent-Privat leistet KFO-Behandlungen / Zahnspangen für Kinder in folgendem Umfang:

  • Der Dent-Privat leistet, sofern kein Leistungsanspruch gegenüber einer GKV besteht (KIG 1+2) im Rahmen der tariflichen Leistungen 80% der erstattungsfähigen Aufwendungen.
  • Darüber hinaus werden auch 80% des Rechnungsbetrages einer Mehrkostenvereinbarung erstattet für Leistungen nach KIG 3-5 welche durcheine gestzliche Krankenversicherung nicht erstattet werden bis maximal 600 EUR je behandeltem Kiefer, für die gesamt kieferothopädische Behandlung
  • Hinweis! Für die Erstattung muß eine medizinische Notwendigkeit vorliegen.

<< zurück


Besteht eine Heil- und Kostenplanpflicht:

  • Ein HuK ist vor der Behandlung beim Versicherer ein zu reichen. Eine Leistung erfolgt nur wenn die Leistung nach Art und Umfang medizinisch notwendig ist.

<< zurück


Wartezeiten und Summenbegrenzungen im Dent-P :

  • Es gilt die für Zahnversicherungen übliche Wartezeit von 8 Monaten, mit der Ausnahme auf ein Unfallgeschehen
  • Auf Antrag können die Wartezeiten erlassen werden, die hierfür Notwendige Zahnuntersucherung ist vom Antragsteller be zu bringen. Die Kosten (sofern welche enstehen)gehen zu Lasten des Antragstellers.
  • Zahnstaffel im Den-Privat
    • Insgesamt 750 € für alle Maßnahmen des ersten Versicherungsjahres
    • Wichtig ist, dass es im ersten Versicherungsjahr keine Anteilige Erstattung der Leistung gibt, sondern es wird unter Berücksichtigung der Wartezeiten voll geleistet!
    • 1.500 EUR insgesamt für alle Maßnahmen der ersten zwei Versicherungsjahre
    • 2.250 Euro insgesamt für alle Maßnahmen der ersten drei Versicherungsjahre
    • 3.000 EUR insgesamt für alle Maßnahmen der ersten vier Versicherungsjahre
    • ab dem fünften Versicherungsjahr entfällt die Summenbegrenzung

<< zurück


Wie erhöht sich die Zahnersatzleistung im DentPrivat:

  • Durch regelmäßige zahnärztliche Vorsorgeuntersuchungen (Bonusheft), kann durch eine weitere Leistungsteigerung erzielt werden.
  • nach 5 Jahren erhöht sich die maximale Erstattung auf 85%
  • nach 10Jahren erhöht sich die maximale Erstattung auf 90%

<< zurück


Tarifleistung dentPrivat ohne GKV Vorleistung

  • Erfolgt keine Vorleistung der GKV wird die tarifliche Leistung anteilig um einem Pauschalbetrag gekürzt. Die Pauschale ist für Zahnersatzmaßnahmen auf 40% und bei Zahnbehandlungsmaßnahmen auf 20% festrgesetzt. Gleiches gilt auch im Ausland, wenn kein GKV Vorleistungen erbringt

<< zurück


Altersrückstellungen aus dem Dent-Privat

  • Der Dent-Komfort gehört zu den sogenannten Risikotarifen und bildet somit keine Altersrückstellungen. Dies bedeutet das die Tarifprämien der Altersentwicklung des Kunden in einem festen Zyklus (des 5. Lebensjahr)angepasst werden. Diese Anpassung erfolgt mit Erreichen des entsprechenden Lebensalters für die nächste Altersgruppe. In dieser ist dann der zu diesem Zeitpunkt gültige Versicherungsbeitrag zu zahlen!

<< zurück


Sonderbonus:

  • Erhöhung der Zahnprophylaxeleistungen im ersten Versicherungsjahr eimalig um 75 EUR, wenn mit der Rechnung, ein aktueller Zahnstatus mit eingereicht wird!!!

<< zurück


Stand 01/2010 Änderungen und Fehler vorbehalten, es gelten die Bedingungen des Versicherers!!!

Life Beratung Zahn

onlineberatung-zahnversicherung

Krankenhauszusatz

1-bett-chefarzt-versicherung-ab-29-eur