Hotline - private Krankenversicherung

Produkte der PKV

Private Pflegetagegeldversicherung ohne Gesundheitsprüfung

Für den Pflegefall vorsorgen, ein Thema was uns alle bewegt, welches aber viele von uns auf Grund gesundheitlicher Einschränkungen schon nicht mehr konnten...

Der Münchner Verein geht mit seinem neuen Produkt Selekt Care Pflege, welches auch unter dem Namen "DEUTSCHE PRIVAT PFLEGE" vermarktet wird, neue inovative Wege und biete nun eine Pflege - Tagegeldversicherung ohne Gesundheitsfragen / Gesundheitsprüfung an. So werden dem Kunden zukünftig folgende Vorteile geboten:antrag pflegetagegeld ohne prüfung

Der Kunde kann individuell wählen,

  • ob er für sich den Fall der ambulanten und der vollstationären Pflege in einem Pflegeheim absichert
  • oder nur für den Fall der vollstationären Pflege;
  • ob er zusätzlich die Beitragsbefreiung abschließen möchte und diese § bereits ab Eintritt der Pflegebedürftigkeit (also ab Pflegestufe 1)
    • oder
      • erst ab Einstufung in eine bestimmte Pflegestufe gelten soll;
  • welche Pflegestufe er versichern möchte und
  • wie hoch die Absicherung in der jeweiligen Pflegestufe sein soll.


Pflegetagegeld ohne Gesundheitsprüfung

Kurzübersicht über die Tarife der Pflegeversicherung vom Münchener Verein welche im Antrag stehen:


Basispaket 1 (PS I 20 €, PS II 40 €, PS III 80 €) (Stand 10/2010)

Pflegetagegeld ausschließlich bei vollstationärer Pflege in einem Pflegeheim

426

427

428

Leistungen für Pflegestufen I - (PS I 20 €)

20 €

--

--

Leistungen für Pflegestufen II - (PS II 40 €)

--

40 €

--

Leistungen für Pflegestufe III - (PS III 80 €)

--

--

80 €

Beitragsbefreiung bei ambulanter und bei vollstationärer Pflege in einem Pflegeheim (421b)

<<< zurück


Basispaket 2 (PS I 0 €, PS II 40 €, PS III 80 €) (Stand 10/2010)

Pflegetagegeld ausschließlich bei vollstationärer Pflege in einem Pflegeheim

 

427

428

Leistungen für Pflegestufen I - (PS I 0 €)

0 €

--

--

Leistungen für Pflegestufen II - (PS II 40 €)

--

40 €

--

Leistungen für Pflegestufe III - (PS III 80 €)

--

--

80 €

Beitragsbefreiung bei ambulanter und bei vollstationärer Pflege in einem Pflegeheim (421b)

<<< zurück


Basispaket 3 (PS I 0 €, PS II 0 €, PS III 80 €) (Stand 10/2010)

Pflegetagegeld ausschließlich bei vollstationärer Pflege in einem Pflegeheim

 

 

428

Leistungen für Pflegestufen I - (PS I 0 €)

0 €

--

--

Leistungen für Pflegestufen II - (PS II 0 €)

--

0 €

--

Leistungen für Pflegestufe III - (PS III 80 €)

--

--

80 €

Beitragsbefreiung bei ambulanter und bei vollstationärer Pflege in einem Pflegeheim (421b)

<<< zurück



Kurzübersicht über die Leistungen der Pflegetagegeldversicherung im Premiumpaket

Premiumpaket 1 (PS I 20 €, PS II 40 €, PS III 80 €) (Stand 10/2010)

Pflegetagegeld bei ambulanter und vollstationärer Pflege in einem Pflegeheim

 

422

423

Leistungen für Pflegestufen I - (PS I 20 €)

20 €

--

--

Leistungen für Pflegestufen II - (PS II 40 €)

--

40 €

--

Leistungen für Pflegestufe III - (PS III 80 €)

--

--

80 €

Beitragsbefreiung bei ambulanter und bei vollstationärer Pflege in einem Pflegeheim (421b)

<<< zurück


Premiumpaket 2 (PS I 0 €, PS II 40 €, PS III 80 €) (Stand 10/2010)

Pflegetagegeld bei ambulanter und vollstationärer Pflege in einem Pflegeheim

 

422

423

Leistungen für Pflegestufen I - (PS I 20 €)

0 €

--

--

Leistungen für Pflegestufen II - (PS II 40 €)

--

40 €

--

Leistungen für Pflegestufe III - (PS III 80 €)

--

--

80 €

Beitragsbefreiung bei ambulanter und bei vollstationärer Pflege in einem Pflegeheim (421b)

<<< zurück


Premiumpaket 3 (PS I 0 €, PS II 0€, PS III 80 €) (Stand 10/2010)

Pflegetagegeld bei ambulanter und vollstationärer Pflege in einem Pflegeheim

 

 

423

Leistungen für Pflegestufen I - (PS I 20 €)

0 €

--

--

Leistungen für Pflegestufen II - (PS II 40 €)

--

0 €

--

Leistungen für Pflegestufe III - (PS III 80 €)

--

--

80 €

Beitragsbefreiung bei ambulanter und bei vollstationärer Pflege in einem Pflegeheim (421b)

<<< zurück


Leistungsausschußfür Krankheiten die bereits vor Antragsstellung diagnostiziert wurden:

Zum Beispiel: Demenz (Alzheimer, vaskuläre Demenz), Hirntumor, Parkinson-Krankheit, Apallisches Syndrom (Wachkoma), Multiple Sklerose, Amyotrophe Lateralsklerose, Schlaganfall, Chorea Huntington, Kreutzfeld-Jacob, HIV-Infektion, Bösartiger Tumor (Diagnosestellung in den letzten 3 Jahren – außer Hautkrebs), Niereninsuffizienz, insulinpflichtiger Diabetes mellitus, Leberzirrhose, Osteoporose, Arteriosklerose

<<< zurück



Weiter Leistungserweiterungen zum Pflegetagegeld

Das Pflegetagegeld des Münchener Verein kann mit Gesundheitsprüfung um folgende Punkte erweitert werden:

Höchst Tagessätze nach Pflegestufen*:

  • Pflegestufe I: 0 bis max. 80 EUR
  • Pflegestufe II: 0 bis max. 120 EUR
  • Pflegestufe III: 0 bis max. 150 EUR

Einzige Bedingung:

Wenn Sie einen Betrag in Pflegestufe I wählen, muss der in Pflegestufe II gewählte Betrag größer oder gleich dem Betrag der Pflegestufe I sein. Wenn Sie einen Betrag in Pflegestufe II wählen, muss der in Pflegestufe III gewählte Betrag größer gleich der Pflegestufe II sein.


Weiteres Highlight:

Gibt es in der gestzlichen Pflegeversicherung Änderungen zur Definiton der Pflegebedürftigkeit und bietet der Versicherer einen entsprechend neuen Tarif an besteht die Möglichkeit der Umstellung ohne Gesundheitsprüfung sofern, das Pflegetagegeld die bisher versicherte Höhe nicht überschreitet.


Kurzübersicht Leistungen des Münchner Vereins Pflegetagegeldes:

Leistungspunkte in Kurzform

Münchnener Verein Pflege Vital

Eintrittsalter der zu versichernden Person

Mögliche Pflegetagegeldhöhen

  • Pflegestufe I: 0 bis max. 80 EUR
  • Pflegestufe II: 0 bis max. 120 EUR
  • Pflegestufe III: 0 bis max. 150 EUR

Leistung in Pflegestufe 1 nicht stationär mind. 25%

Optional

Leistung in Pflegestufe 2 nicht stationär mind. 50%

Optional

Leistung in Pflegestufe 3 nicht stationär mind. 100%

Leistung in Pflegestufe 1 stationär mind. 25%

Optional

Leistung in Pflegestufe 2 stationär mind. 50%

Optional

Leistung in Pflegestufe 3 stationär mind. 100%

Einstufung unabhängig von der gesetzlichen Pflegeversicherung (z.B. ADL-System)

Verzicht auf das ordendliche Kündigungsrecht

Beitragsbefreiung bei erreichen einer Pflegestufe

Optional

Beitragsbefreiung ab Pflegestufe

Optional

Verzicht auf Wartezeiten

Verzicht auf Karenzzeiten

Meldefrist für den Pflegefall

Leistung bei Demenz ab Pflegestufe

Pflegeergänzung für Hausnotruf und Demenz (Tarif 425)

Optional

Leistung bei Pflege durch Angehörige

Leistung bei Pflege durch Laien (Laienpflege)

Versicherungschutz Europa- oder Weltweit

Europa

Einmalleistung bei Feststellung der Pflegebedürftigkeit

Leistung auch ohne Vorleistung der gesetzlichen Pflegepflichtversicherung

Anwartschaftsdynamik

Dynamisierung im Leistungsfall

Nachweis fortlaufender Pflegebedürftigkeit dur SPV/PPV

Nachversicherungsgarantie

Beitragszahlung

Beistragsstabilität

Pflegeplatzgarantie

Krankenzusatz - Absicherung wichtiger GKV-Lücken (Tarif 510)

Optional

Leistungsausschluß für Krankheiten die bereits vor Antragstellung diagnostiziert wurden:

Zum Beispiel: Demenz (Alzheimer, vaskuläre Demenz), Hirntumor, Parkinson-Krankheit, Apallisches Syndrom (Wachkoma), Multiple Sklerose, Amyotrophe Lateralsklerose, Schlaganfall, Chorea Huntington, Kreutzfeld-Jacob, HIV-Infektion, Bösartiger Tumor (Diagnosestellung in den letzten 3 Jahren – außer Hautkrebs), Niereninsuffizienz, insulinpflichtiger Diabetes mellitus, Leberzirrhose, Osteoporose, Arteriosklerose


Weitere Tarifvarianten:

Die Pflegeversicherungstarife des Münchner Vereins SELECT CARE Pflege. Die Pflegeversicherung ohne Gesundheitsfragen nach dem Bausteinprinzip. Stellen Sie ihren Versicherungsschutz nach ihrem persönlichen Bedarf selbst zusammen

Tagegeld bei ambulanter und bei vollstationärer Pflege in einem Pflegeheim

Tarifstufe 421

Leistungen für Pflegestufen I bis III

Tarifstufe 422

Leistungen für Pflegestufen II und III

Tarifstufe 423

Leistungen für Pflegestufe III

Erhöhung der Leistungen:

Die Pflegezusatzversicherung ohne Gesundheitsprüfung bietet "SELECT CARE Pflege" bietet die regelmäßige Erhöhung der Pflegetagegeltversicherungsleistung ohne erneuten Gesundheitscheck und ohne Wartezeiten zur Sicherung des Geldwertes als Anpassung an die Steigenden Lebenshaltung und Pflegekosten. Teilnahmeberechtigt sind auch bereit pflegebedürftige versichertePersonen bis zum 70. Lebensjahr

Tagegeld ausschließlich bei vollstationärer Pflege in einem Pflegeheim

Tarifstufe 426

Leistungen für Pflegestufen I bis III

Tarifstufe 427

Leistungen für Pflegestufen II und III

Tarifstufe 428

Leistungen für Pflegestufe III

Zukunftssicher bei gesetzlicher Änderung des Pflegebegriffes:


Beitragsbefreiung ist bei der privaten Pflegeergänzungsversicherung SELECT CARE Pfleged es Münchner Vereins:

Die Beitragbefreiung der privaten Pflegevorsorge im Leistungsfall birgt den Vorteil, das aus dem gezahlten Pflegetagegeld keine Abzüge für den Fortbestand der privaten Pflegeversicherung mehr zu entrichten sind

Beitragsbefreiung bei ambulanter und bei vollstationärer Pflege in einem Pflegeheim

ab Pflegestufe I

Tarifstufe 421 B

ab Pflegestufe II

Tarifstufe 422 B

ab Pflegestufe III

Tarifstufe 423 B

Beitragsbefreiung ausschließlich bei vollstationärer Pflege in einem Pflegeheim

ab Pflegestufe I

Tarifstufe 426 B

ab Pflegestufe II

Tarifstufe 427 B

ab Pflegestufe III

Tarifstufe 428 B

<<< zurück

Life Beratung Zahn

onlineberatung-zahnversicherung

KTG ohne Prüfung

ktg_ohne_pruefung

Krankenhauszusatz

1-bett-chefarzt-versicherung-ab-29-eur